Bertrand Grospellier

Bertrand Grospellier

Der Franzose Bertrand Grospellier ( ElkY) war vor dem Beginn seiner Pokerkarriere ein begeisterter und äußerst erfolgreicher Online-Gamer für das SF-Strategiespiel Star Craft. Auch wenn er heute zugibt, dass dies eine wenn auch schöne, alles in allem aber auch sehr zeitintensive Beschäftigung war, die ihm manches mal „ganz schön eintönig“ erschien, so brachten ihm seine Erfolge in Süd-Korea doch einen gewissen Bekanntheitsgrad im Land und immerhin konnte er von seinen Einnahmen als Gamer seinen Lebensunterhalt bestreiten – auch wenn er einmal in einem Interview durchblicken ließ, dass es nicht immer leicht war.

Die hohen Strategieanforderungen in diesem Bereich des E-Sports waren sicher auch ausschlaggebend für seine späteren Erfolge als Pokerspieler. Bertrand  Grospellier wechselte im Jahre 2005 vom E-Sport zum Poker und fiel zum ersten Mal bei seiner Teilnahme an der World Series of Poker auf, die er mit den gleichen Schwierigkeiten wie alle anderen, die einmal ’ganz unten’ ‚ angefangen haben, bestritt – mit einigen mutmachenden Teilerfolgen, doch der große Wurf ließ erst noch mal auf sich warten.

Als Pokerspieler hat man immer die Final Tables der großen und gut dotierten Turniere im Blick. Nach einigen ersten Achtungserfolgen erreichte Grospellier im Jahre 2007 den zweiten Platz bei der PokerStars EPT Scandinavian Open in Kopenhagen und gewann so ein Preisgeld von fast $400.000. Ein Jahr später, 2008, erreichte er den mit 2 Millionen Dollar dotierten ersten Platz beim PokerStars Caribbean Adventure.

Im Rahmen der World Poker Tour VII feierte Grospellier im Jahre 2008 seinen ersten Sieg beim Festa al Lago Turnier im Belagio. Das Preisgeld betrug über 1,4 Millionen US-Dollar. Bei der WPT World Championship, die ebenfalls im Belagio ausgetragen wurde, erreichte er den 3. Platz.

Mittlerweile gehört Bertrand Grospellier zu den bekannten Pokerspielern weltweit. Nach eigenen Aussagen ist die Anerkennung für herausragende Leistungen ihm nicht fremd, die erhielt er schon als E-Sportler in Süd-Korea, als er gegen die besten Star-Craft Spieler weltweit antrat. Inzwischen aber erfährt er weltweite Anerkennung für seine Pokerspiel. Denn spätestens mit dem Gewinn des High Roller Events im Rahmen des Caribbean Poker Adventures im Jahre 2009 – das Buy-In betrug immerhin stolze $25.000 – hat Grospellier bewiesen, dass er für jeden Spieler ein ernstszunehmender Gegner ist. Am Final Table saßen immerhin Spieler wie Eli Elezra, Danile Alaei und Nick Schulman.

Persönliche Daten:
Name: Bertrand Grosspelier
Nickname: ElkY
Geburtsdatum: 08.02.1981
Geburtsland: Frankreich
Siege/ Bracelets bei der WSOP: –
Im Geld bei der WSOP: 9
Siege bei der WPT: 1
Finaltische bei der WPT: 2
Im Geld bei der WPT: 3
Besondere Kennzeichen: –
Lieblingshand: nicht bekannt