Biografie – Pokerspieler Michael Mizrachi

Biografie – Pokerspieler Michael Mizrachi

Michael Mizrachi, geboren 1981, gehört zu den erfolgreichsten Spielern seiner Generation. Er wuchs mit seinen drei Brüdern in Miami Beach, Florida, auf. Alle vier Mizrachi-Brüder spielen Poker, angefangen beim ältesten, Robert, über die zweieiigen Zwillinge Michael und Eric bis hin zum jüngsten Familienmitglied Daniel und verdienen auch mit Poker ihr Geld, mit Ausnahme des jungen Daniel, der Zauberer ist, aber immer wieder den Weg in die Casinos und an den Pokertisch findet
Die Brüder lernten das Karten spielen von ihren Eltern, darunter auch Poker. Die Eltern kamen damit dem ständigen Wunsch ihrer Söhne für brüderliche Wettkämpfe nach, und hofften gleichzeitig, sie so wenigstens ein klein wenig kontrollieren zu können.
Auf der Suche nach Herausforderung im Poker fand Michael Mizrachi schließlich den Weg übers Internet zu den Online-Casinos. Dort machte er sich schnell einen Namen, eroberte dann ab 2004 / 2005 auch die Live-Tische in den Casinos, nachdem er im Dezember 2004 ein Pokerturnier gewonnen hatte.
Bis zu diesem Zeitpunkt studierte Mizrachi Medizin und wollte eigentlich Arzt werden. Nach dem Turniergewinn brach er sein Studium ab und widmete sich ganz dem Pokerspiel.
Im Februar 2005 gewann der das im Rahmen der WPT ausgetragene L.A. Poker Classic und die Gewinnsumme von über 1,8 Millionen US-Dollar. Seinen zweiten WPT Titel konnte er ein Jahr später beim Borgata Poker Classic gewinnen.

Seit 2004 ist Michael Mizrachi ständiger Gast bei den im Rahmen der WSOP ausgetragenen Turniere. Im Jahr 2005 erreichte er zwei 2. Plätze und einen 4. Platz im No-Limit Hold’em bzw. Pot-Limit Omaha Turnier.

Während der letzten WSOP 2010 konnte man die vier Mizrachi- Brüder alle an verschiedenen Tischen den ersten Tag des Main-Events bestreiten sehen. Michael hatte zu diesem Zeitpunkt schon ein Bracelet gewonnen und zwar im Event #2, The Poker Players Championship. Er setzte sich gegen so bekannte Spieler wie Daniel Alaei und John Juanda durch, ließ auch seinen Bruder Robert hinter sich, der hier den 5. Platz erreichte, und besiegte schließlich im Heads-Up Vladimir Shchemelv.
Im Main-Event der WSOP erreichte er Platz 5 und gewann damit etwas mehr als 2,3 Millionen US-Dollar.

Wissenswertes:
Michael Mizrachi betreibt eine eigene Homepage
Er begann mit dem Pokerspiel im Alter von 13 Jahren.
Mizrachi wurde im Jahr 2006 zum Card Player of the Year gewählt.
Er spielte in der 2. Staffel von High Stakes Poker.
Michael Mizrachi ist verheiratet und Vater von 2 Kindern.

Persönliche Daten:

Name: Michael Mizrachi
Nickname: The Grinder
Geburtsdatum: 05.01.1981
Geburtsort: Miami, Florida
Geburtsland: USA
Siege/ Bracelets bei der WSOP: 1
Im Geld bei der WSOP: 24
Siege bei der WPT: 2
Im Geld bei der WPT: 11