Eli Elezra – Pokerspieler – Biografie

Eli Elezra – Pokerspieler – Biografie

Geboren und aufgewachsen in Jerusalem, lernte Eli Elezra zuerst von und dann gemeinsam mit Freunden verschiedene Kartenspiele. Nach Abschluss der High Scholl führte ihn sein Lebensweg direkt zu den israelischen Streitkräften. Elezras Wunsch, seinen Wehrdienst bei der Golani-Brigade abzuleisten, wurde nicht erfüllt. Statt dessen wurde er der Air Force zugeteilt, aber seine hartnäckige Weigerung und die Hinnahme einer mehrwöchigen Gefängnisstrafe brachten ihn dann doch zur Infanterie-Einheit der Armee.

Im Jahre 1982, während des Libanon Krieges, zog Elezra sich eine Beinverletzung zu, die ihn am der Ausübung des aktiven Dienstes hinderte. Während der mehrere Monate andauernden Genesung lernte er Poker spielen. Zuletzt wieder hergestellt wurde er allerdings als nicht länger für den Armeedienst tauglich eingestuft, schied aus der Armee aus und ging nach Alaska. Dort wollte er, wie manch andere seiner Landsleute, sein Glück machen.

Seine Hartnäckigkeit und seinen Zielstrebigkeit im Geschäftsleben führten ihn nach einigen Jahren aufgrund einer Einladung seines Bruders auch nach Las Vegas, wo er den ersten Express-Foto-Shop erwarb. Heute besitzt er verschieden Geschäfte, darunter Restaurants, Tankstellen und einen Night-Club.

Eli Elezra gelang es, sich in der USA als Geschäftsmann zu etablieren und gleichzeitig sein Pokerspiel immer weiter zu verbessern. Aufgrund seiner guten wirtschaftlichen Situation verfügte er auch nahezu immer über eine entsprechend gute Bankroll. Ende der 90er Jahre war Elezra sowohl als Geschäftsmann als auch als ernstzunehmender Pokerspieler in Las Vegas bekannt, obwohl er anfangs am Pokertisch ausschließlich verlor. Da er aber, wie er es selbst sagte, das Spiel (Poker) liebte, spielte er weiter, lernte und gewann schließlich.

Neben seinen Auftritten in allen 6 bislang produzierten Staffeln von High Stakes Poker findet man Elezra vorrangig dort, wo Cash-Game um hohe Einsätze gespielt wird. Aber auch im Turnierpoker hat er gute Erfolge vorzuweisen. Bei der World Series of Poker schaffte er es zwischen 1999 und 2010 insgesamt 21 mal ins Geld
und einmal davon bis zum ersten Platz und zu einem Bracelet. Das war im Jahre 2007 als er den 1. Platz beim Event #24 im Seven Card Stud erreichte. Zusätzlich zum Preisgeld von 198,984 zahlte Barrry Greenstein weitere 250.000 US-Dollar an ihn, da er vor Begin der WSOP gegen den Einsatz von Elezras 25.000 Dollar eine 10:1 Wette akzeptiert hatte nach der Elezra bei der WSOP kein Bracelet gewinnen würde.

Wissenswertes:
Er ist verheiratet und Vater von fünf Kindern.
Eli Elezra ist ein ständiges Mitglied beim Big Game im Belagio
Bei der World Poker Tour 2004 gewann er das Mirage Poker Showdown Event.
Elezra gehört zum Pro-Team von Full Tilt Poker.

Persönliche Daten:
Name: Eli Elezra
Nickname: Mr. Vegas
Geburtsdatum: 24.11.1960
Geburtsort: Jerusalem
Geburtsland: Israel
Siege/ Bracelets bei der WSOP: 1
Im Geld bei der WSOP: 21
Siege bei der WPT: 1
Im Geld bei der WPT: 2