• Home
  • /News
  • /EPT Deauville Tag 4: Ein Grieche führt
EPT Deauville Tag 4: Ein Grieche führt

EPT Deauville Tag 4: Ein Grieche führt

Tag 4 des EPT Main Events in Deauville ist Geschichte und die beiden finalen Tische stehen fest. Es dauerte nicht einmal 4 Level, um von ehemals 41 Spielern auf die letzten 16 runterzuspielen. Chipleader nach Tag 4 der EPT in Deauville ist der Grieche Sotirios Koutoupas mit 2.695.000 Millionen. Der letzte deutschsprachige Spieler im Feld ist der Sieger der Eureka Prag 2013 Dimitri Holdeew und liegt der Zeit auf Rang 12.

Tobias Wagner, Erkan Yildirim, Artur Koren, und Jamila von Perger haben es leider nicht durch den Tag geschafft und sind frühzeitig ausgeschieden.

Ab 12.00 Uhr wird heute auf den Final-Table (8 Spieler) hinabgespielt. Die Poker Action wird via live-strean von pokerstars.tv übertragen. Der Final-Table wird dann am Samstag ausgetragen und dies ist ab 13.00 Uhr (mit Holecards) ebenfalls auf pokerstars.tv zu sehen sein.

Chipcounts EPT Deauville Main Event Tag 4

NameLandChips
Sotirios KoutoupasGreece2.695.000
Chun Ho LawUK2.679.000
Tatu MaenpaaFinland1.921.000
JP KellyUK1.807.000
Florian RibouchonFrance1.719.000
Alex GoulderUK1.365.000
Oliver PriceUK1.275.000
Eli HeathUK1.191.000
Alexandre AmielFrance1.174.000
Eugene KatchalovUkraine1.002.000
Anthony LerustFrance839.000
Dimitri HoldeewGermany637.000
Rustem MuratovRussia548.000
Jean-Yves MalherbeBelgium476.000
Carlo De BenedittisItaly417.000
Bahram ChobinehIran327.000