EuroVegas in Ungarn

EuroVegas in Ungarn

Im April startet der Bau des ersten Teilabschnitts von „EuroVegas“ in Ungarn. Betreiber ist die US-Gruppe „Hard Rock“. Zuerst wird das Casino, eine Diskothek und ein Hotel gebaut. Ab 2012/2013 wird den Publikum über 3.000 Slotmaschienen, 200 Tische für Blackjack und Roulette sowie ein Pokerraum zu Verfügung stehen.

Das „Euro Vegas„, entsteht im Dreiländer-Eck von Österreich, Ungarn und der Slowakei in den ungarischen Gemeinden Heygeshalom und Bezenye, direkt an der M15.

Da im Einzugsgebiet von EuroVegas über 26 Millionen ( Umkreis von 500 Kilometern) Menschen leben, rechnet man mit über 4,5 Millionen Besucher im Jahr.

One thought on “EuroVegas in Ungarn

  1. Ach wie geil ist das denn…das liegt ja gerademal ein paar Kilometer von Wien