• Home
  • /News
  • /GLOBAL POKER MASTERS MALTA 2015
GLOBAL POKER MASTERS MALTA 2015

GLOBAL POKER MASTERS MALTA 2015

Team Italien gewinnt das Global Poker Masters.

Das war nichts für schwache Nerven! Bis zum letzten River Karte blieb der Kampf um die große Global Poker Masters 2015 Trophäe offen. Ausgerechnet mit der Schützenhilfe des Team Russland setzte sich Mustapha Kanit im Duell gegen Vladimir Troyanovskiy doch noch durch. Somit hat sich Team Italien mit Rocco Palumbo, Dario Sammartino, Mustapha Kanit, Andrea Dato und Giuliano Bendinelli das zum erstmal ausgetragene Global Poker Masters Teamweltmeister Titel gesichert.

Team Deutschland mit Ole Schemion, George Danzer, Marvin Rettenmaier, Philipp Gruissem und Christopher Frank belegten nach einer sehr guten Performance Platz 4. Alles in allen war das sehr endtäuschend aus der Sicht der Deutschen Spieler. Marvin Rettemaier und George Danzer können es immer noch nicht glauben das sie den Titel nicht gewonnen haben.

1. Italien
2. Russland
3. USA (Out im Semifinale)
4. Deutschland (Out im Semifinale)
5. Kanada (Out im Semifinale)
6. Ukraine (Out im Semifinale)
7. Frankreich (Out im Viertelfinale)
8. England (Out in den Playoffs)