Isabelle Mercier Poker Spielerin

Isabelle Mercier Poker Spielerin

Die heute 35jährige kanadische Pokerspielerin Isabelle Mercier fand eher zufällig zum professionellen Poker und es begann mit ihrer Entscheidung, an der Universität in Montreal ein Jurastudium zu beginnen und abzuschließen. Nach ihrem Abschluss, einem Bachelor of Law, arbeitete sie als Anwältin, wollte aber neben der Karriere auch etwas von der Welt sehen und so suchte und fand sie schließlich eine Anstellung beim Aviation Club de France und ging nach Paris. Nachts arbeitete sie dort und studierte tagsüber an der Pariser Eliteuniversität Sorbonne, wo sie sich für einen Studiengang im internationalen Recht eingeschrieben hatte. Während sie ihre berufliche Karriere vorantrieb und schließlich eine Position in der Geschäftsführung des Clubs, bei dem sie angestellt war, sich erarbeitete, machte sie an Universität zur gleichen Zeit ihren Abschluss in Jura.

Obwohl ihr aufgrund ihrer guten Ausbildung und der Position im Aviation Club eine Vielzahl beruflicher Möglichkeiten offen standen, entscheid sie sich – nicht zuletzt weil sie in ständigem Kontakt mit den bekannten Spielern der Pokerbranche war – schließlich für den Weg der professionellen Pokerspielerin. Nach eigenen Angaben verkaufte sie all ihren Besitz, um eine Bankroll aufzubauen und das Risiko wurde zu einem integralen Bestandteil ihres Lebens.

War sie sich auch anfangs lange Zeit nicht sicher, die richtige Wahl getroffen zu haben, endete diese Zeit der Unsicherheit spätestens mit dem Gewinn des Einladungsturniers der WPT zum Ladies Night Tournament im Jahre 2004, dass sie schließlich für sich entschied. Während dieses Pokerturniers erhielt sie auch ihren Spitznamen, NoMercy, und zwar von Mike Sexton, der das Turnier im Rahmen der WPT kommentierte. Der Spitzname selbst, so ist auf der Homepage von Isabelle Mercier zu lesen, sei eine Referenz für ihr aggressives und mitleidloses Spiel.

Auch bei der WSOP spielte sie in den letzten Jahren erfolgreich Poker. Hier ist besonders der 5. Platz zu erwähnen, den sie beim No-Limit Hold’em, Event #9, im Jahre 2006 erreichte, und der ihr ein Preisgeld von insgesamt $175.404 einbrachte.

Wissenswertes: 
Isabelle Mercier lebt zur Zeit in Monte Carlo, Monaco.
Sie lernte Poker spielen im Alter von 3 Jahren.
Isabelle Mercier unterhält eine eigene Webside.
Sie gehört zum Team Pokerstars und spielt dort unter dem Namen ‚NoMercy’.
Sie hat zwei Abschlüsse in Rechtswissenschaften.
Isabelle Mercier ist bekannt für ihr intensives Starren am Pokertisch während des Spiels.

Biografie Isabelle Mercier
Name: Isabelle Mercier
Nickname: NoMercy
Geburtsdatum: 05.08.1975
Geburtsort: Victoriaville, Québec
Geburtsland: Kanada
Siege/ Bracelets bei der WSOP: 0
Im Geld bei der WSOP: 6
Siege bei der WPT: 0