• Home
  • /News
  • /PCA 2014: Tomáš Junek wilde Fete hat ein bitteres Nachspiel
PCA 2014: Tomáš Junek wilde Fete hat ein bitteres Nachspiel

PCA 2014: Tomáš Junek wilde Fete hat ein bitteres Nachspiel

Es sollte eine ausgelassene Fete im Rahmen der PokerStars Caribbean Adventure (PCA) werden. Doch am Ende randalierten die Gäste und zerstörten die Hotel-Einrichtung.

Wie Internetpokerworld unter Berufung auf das tschechische Pokermagazin eXtra berichtet, soll der Poker-Pro Tomáš Junek mit über zwanzig Tschechen eine im wahrsten Sinne des Wortes wilde Fete im Atlantis Paradise Island Casino & Resort gefeiert haben, über deren Lautstärke sich mehrere andere Hotelgäste beschwert hätten.

Zudem soll Junek auch noch einen Plasmafernseher demoliert haben. Aufgrund des Vorfalls hat es Turniersperren gegeben haben. Da wirkt der Sachschaden über 6.000 US-Dollar, den der Poker-Pro Tomáš Junek nun begleichen soll wie Kleingeld.

War das ein gutes Omen für das PokerStars Caribbean Adventure?