Poker-König Gus Hansen stürzt immer tiefer in die Krise

Poker-König Gus Hansen stürzt immer tiefer in die Krise

Nächster Tiefpunkt erreicht Hansen Pokert weiter desolat

Die Krise von Poker-König Gus Hansen nimmt kein Ende.

Poker-König Gus Hansen präsentierte sich auch 2014 in desaströser Form. Das Neue Jahr beginnt wie es geendet hat. Gus Hansen hat sich wieder an die Spitze der Verlierer auf Full Tilt Poker gespielt, nach Verlusten von $1.161.939 im Januar, ist er schon wieder der größte Verlierer auf den High Stackes. Während seine Laufbahn hat er bis dato unglaubliche $16 Millionen Dollar auf Full Tilt Poker verloren. Hansen resümierte nach seinen schwachen Leistungen bei High-Stakes-Spielen: «Ich spiele ganz einfach nicht gut.

One thought on “Poker-König Gus Hansen stürzt immer tiefer in die Krise

  1. Unfassbar so viel Geld zu verlieren! Warum Gus nicht das Pokern Online an den Nagel hängt….