• Home
  • /News
  • /SCHEMION AM FINAL TABLE BEIM GIPFEL-TREFFEN DER 100K CHALLENGE DER AUSSIE MILLION
SCHEMION AM FINAL TABLE BEIM GIPFEL-TREFFEN DER 100K CHALLENGE DER AUSSIE MILLION

SCHEMION AM FINAL TABLE BEIM GIPFEL-TREFFEN DER 100K CHALLENGE DER AUSSIE MILLION

Final Table: Ole Schemion mit Siegchancen bei der A$100.000 Challenge der Aussie Millions. Die üblichen Deutschen High Roller waren auch wieder anwesend, so auch Tobias Reinkemeier, Philipp Gruissem, Fabian Quoss, Igor Kurganov und Ole Schemion. Auch an den Tischen erspäht wurden Dan Smith, Mike McDonald, Erik Seidel, Sam Greenwood und Dani Stern.

Fakten Aussie Millions 100k Challenge

Mitspieler: 8 von 70 Entries
Buy-In: A$98.000 + A$2.000 (70.430 Euro)
Preispool: A$6.860.000 (4,831 Millionen Euro)
Chipleader: Ole Schemion

Aber wie immer, schaffte es auch dieses Mal einer dieser klangvollen Namen in Tag 2 und an den Finaltisch, der eight-handed gespielt wird. Deutschland’s Ole Schemion liegt in Führung derer, die auch am Dienstag wiederkehren dürfen. Von Anfang an hatte Schemion Chips in seine Richtung schaufeln können und war dann auf einmal Chipleader. Und das hat sich nicht mehr geändert, derzeit klopft er an die 2 Million-Marke an mit seinen 1,888,000.

Seine dichtesten Verfolger sind Jason Mo, mit 1,150,000, und direkt dahinter Erik Seidel mit 1,083,000. Mit so einem ultrastarken Feld und vielen PokerPro’s ist es kein Wunder, dass der Final Table wirklich eine harte Nuss werden wird.

Der $100,000 Challenge Final Table Sitzverteilung und Chipcounts:

PlatzSpielerLandChipcount
1.Ole SchemionDeutschland1,888,000
2.Jason MoUnited States1,150,000
3.Erik SeidelUnited States1,083,000
4.Justin BonomoUnited States833,000
5.Dani SternUnited States656,000
6.Richard YongMalaysia554,000
7.Scott SeiverUnited States545,000
8.Alex TrevallionAustralien291,000

Auszahlung/Payouts:
1 A$ 1.870.000
2 A$ 1.350.000
3 A$ 1.000.000
4 A$ 800.000
5 A$ 630.000
6 A$ 500.000
7 A$ 400.000
8 A$ 310.000