• Home
  • /WSOP
  • /SCOTT DAVIS GEWINNT DIE WSOP APAC 2014
SCOTT DAVIS GEWINNT DIE WSOP APAC 2014

SCOTT DAVIS GEWINNT DIE WSOP APAC 2014

PokerPro Scott Davis hat es geschafft. Der Kanadier gewann gestern den WSOP APAC Main Event im Crown Casino Melbourne, schnappte sich so sein erstes WSOP-Bracelet und AU$850.136 (USD$981.750) Siegprämie.

Auch wenn es mit dem erhofften Bracelet für Jack Salter  in Event #9 nicht geklappt hat, könnte das Preisgeld in Höhe von AU$516,960 etwas aufgeheitert haben.

Insgesamt hatten 329 Pokerspieler am zweiten WSOP APAC Main Event teilgenommen, das Buy-in lag bei AU$10.000, der A$3.125.500 Preispool wurde auf die ersten 36 Plätze verteilt. Bester Deutscher wurde Tobias Reinkemeier, der zwar als mit guten Vorraussetzungen in den Tag 3 gestartet war, letztlich aber mit Rang zwanzig für AU$23.441 zufrieden sein musste.

WSOP APAC 2014 – Event #9 – AU$10.000 Main Event Endergebnis

PlatzSpielerLandPreisgeld
1Scott DaviesUSAAU$850,136
2Jack SalterEnglandAU$516,960
3Henry WangTaiwanAU$343,805
4Kyle MontgomeryTaiwanAU$231,287
5Frank KasselaUSAAU$164,089
6Ang ItalianoAustraliaAU$118,769
World Series of Poker Asia-Pacific 2014 - Event #9 – A$10.000 No Limit Hold’em Main Event