Ted Forrest Poker Spieler

Ted Forrest Poker Spieler

Der US-Amerikaner Ted Forrest gehört sicher zu den bekanntesten professionellen Pokerspielern weltweit. Er brach die Hochschule ab, um Pokerspieler zu werden, hatte aber anfangs wenig Erfolg. Wie so manch anderer Spieler, mit denen er heute am Tisch sitzt, fand er seinen Weg als Pokerspieler schlussendlich über die ‚etwas sicherere’ Seite des Spiels, als Prop-Player in einem Casino. Seine Aufgabe als Angestellter des Hauses bestand darin, Pokerrunden zu beginnen und am Laufen zu halten. Anschließend wechselte er seinen Aufgabenbereich und nahm einen Job als Dealer an. Die Arbeit, so ist zu lesen, war für ihn eine gute Zeit, in der er lernte, Spieler und die Stärke ihrer Hände gut einzuschätzen.

Heute ist Ted Forrest ein Profispieler, der sich in allen Disziplinen zu Hause fühlt, so auch beim Turnierpoker, was seine bisherigen Erfolge bei der World Series of Poker eindrucksvoll unterstreichen. Seit seinem Gewinn beim Limit 7-Card-Stud im Rahmen der WSOP im Jahre 1993 hat er insgesamt vier weitere Armbänder sowie ein Preisgeld von insgesamt $1,600,968 gewonnen. Und das in vier verschiednen Disziplinen: im Limit Razz (1993), Omaha Hi/Lo (1993), noch einmal im 7-Card-Stud (2004) und im No-Limit Hold’em (2004).

2006 gewann er die prestigeträchtige National Heads-up Poker Championship und setzte sich dabei gegen so namhafte Konkurrenten wie Sam Farha, Erik Seidel und Chris Ferguson durch.

Im März 2007 gewann er sein bislang letztes großes Turnier: Das Bay 101 Shooting Star, ein Turnier im Rahmen der World Poker Tour, mit einem Preisgeld für den 1. Platz in Höhe von $1,100,000.

Auch als Cash-Game Spieler hat Forrest sich einen guten Namen gemacht und ist ein gern gesehener Gast bei den Staffeln des immer hochkarätig besetzten TV-Formats High-Stakes Poker.

Darüber hinaus ist wenig bekannt aus dem Leben des Ted Forrest. Nach Eckdaten sucht man eher vergeblich, stößt aber immer wieder auf interessante Anekdoten. So soll er neben den insgesamt 5 WSOP-Armbändern, die er gewonnen hat, ein weiteres Bracelet von Hamid Dastmalchi besitzen, das er diesem abgekauft hat. Dalmachi beschwerte sich darüber, dass das von ihm gewonnene WSOP-Armband nicht die ausgeschriebenen $5.000 Dollar wert sei, und er wolle es für $1.500 verkaufen. Ted Forrest ging auf den Handel ein und zahlte gleich am Tisch mit 3 Chips im Wert von $500.

Ted Forrest lebt zur Zeit in Las Vegas. Er spielte online bei FullTilt Poker unter dem Namen: Profbackwards.

Biografie Ted Forrest:
Name: Ted Forrest
Nickname: –
Geburtsdatum: 24.09.1964
Geburtsort: Syracuse, New Yoirk
Siege/ Bracelets bei der WSOP: 5
Im Geld bei der WSOP: 22