• Home
  • /News
  • /WPT ALPHA8: ANDREW LICHTENBERGER GEWINNT IN LAS VEGAS
WPT ALPHA8: ANDREW LICHTENBERGER GEWINNT IN LAS VEGAS

WPT ALPHA8: ANDREW LICHTENBERGER GEWINNT IN LAS VEGAS

Andrew Lichtenberger hat das 100.000 Alpha8 Super High Roller Event der World Poker Tour (WPT) 2013 in Las Vegas gewonnen. Tom Marchese und Brian Rast spielten sich auf Platz zwei und drei.

Der „Kingofcards“ Thomas Marchese machte als Zweiter beim prestigeträchtigsten Alpha8  am 20. Dezember 2014 den amerikanischen  Doppelerfolg in Las Vegas perfekt und war der zweite große Gewinner am Final Table. „Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit dem Resultat“, sagte der PokerPro aus Parsipity NJ und gratulierte seinem Landsmann: „Andrew Lichtenberger hat einen sehr guten Job gemacht. Er konnte immer antworten, wenn wir versucht haben, näher dran zu kommen.

Bellagio EPT Alpha8 Las Vegas
Mitspieler: 1 von 55 Entries
Buy-In: $97.000 + $3.000
Preispool: $5.335.000
Sieger: Andrew Lichtenberger

Das aktuelle Endergebniss vom Final Table der WPT $100,000 Alpha8 final Bellagio, Las Vegas:

1st: Andrew Lichtenberger – $2,104,245
2nd: Tom Marchese – $1,240,965
3rd: Brian Rast – $755,370
4th: Noah Schwartz – $539,550
5th: Jason Les – $431,630
6th: Bryn Kenney – $323,730
7th: Brandon Steven
8th: Phil Laak